Profil



Jesse Krencky

Was hast du vor Inter-raum gemacht?

„Ich habe relativ spät mit einer Tischlerlehre begonnen (23) und durch diese Ausbildung einen Zugang in die Welt der Gestaltung erlebt. Nach einer kurzen Gesellenzeit habe ich ein Studium an der Akademie für Handwerksdesign in Aachen gemacht und gelernt die richtigen Fragen zu stellen, was Gestaltung betrifft. Danach habe ich in renommierten Büros im Bereich Interior Design und Messearchitektur gearbeitet.“

Was ist deine Aufgabe bei Inter-raum?

„Ich beschäftige mit stark mit Wohn-und Officekonzepten, die den Lebensraum des Menschen beeinflussen. Diese zu verbessern und angenehmer zu gestalten ist meine Hauptaufgabe. Dazu gehört für mich unbedingt die kritische Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlichen Kontext.

Was verstehst du unter Inter-raum?

„Ein interdisziplinäres Büro für Gestaltung im Raum. Interdisziplinär im Hinblick auf die Organisation und Planung mit Handwerkern, Architekten und Kunden. Mit unseren Zeichnungen und Entwürfen bilden wir eine Sprache, die alle verstehen können. Dabei fokussieren wir uns immer auf die Hauptaufgabe, nämlich eine Umwelt für den Menschen zu gestalten, in der er sich wohl fühlt. “